Pressearchiv

Sie suchen einen älteren Presseartikel ? Hier finden SIe alle eingetragenen Artikel der letzten Jahre.

27. April 2011

Prophylaxe ein wichtiges Thema

Implantate: Auch bei künstlichen Zahnwurzeln an die Vorsorge denken. Gut ausgebildetes Prophylaxepersonal ünterstützt den Patienten bei der speziellen Pflege. Immer mehr Menschen erhalten heute dentale Implantate. mehr erfahren


26. März 2011

Mit der DVT-3D-Röntgendiagnostik zur optimalen Implantatversorgung

Um eine erfolgreiche Implantatversorgung durchführen zu können, bedarf es einer exakten und gezielten Planung.Mit der neuen DVT- 3D-Röntgendiagnostik ist dies möglich. mehr erfahren


12. Februar 2011

Vollnarkose

Eine zeitsparende Alternative für beruflich stark eingebundene Patienten. Ein freies, ästhetisch ansprechendes Lächeln öffnet Türen. Doch schöne Zähne und Zeitdruck – das passt nur selten zusammen. Gerade Menschen, die beruflich sehr eingespannt sind... mehr erfahren


27. Januar 2011

Lokale Anwendung empfehlenswert?

Zahnärzte und Kinderärzte sind sich uneinig über Fluoridierung. Seit vielen Jahren betreuen und behandeln wir in unserer Praxis eine Vielzahl von kleinen Patienten mit zum Teil  umfangreichen Zahnschäden. In vielen Fällen ist es unumgänglich, diese Behandlungen unter Vollnarkose durchzuführen. mehr erfahren


26. Januar 2011

Mini-Implantate - eine sanfte Revolution mit vielen Vorteilen

Digitale Volumentomographie weist ein Minimum an Strahlenbelastung aus. Dass Implantate - also künstliche Zahnwurzeln - zu dem Angebot einer guten und vielseitigen Zahnarztpraxis gehören, setzt der Patient mittlerweile voraus. mehr erfahren


26. Januar 2011

Mundtrockenheit (Xerostomie)

Gefahr für die Zahngesundheit! Ihnen bleibt die Spucke weg? Damit sind Sie nicht allein! Mundtrockenheit ist ein häufiges Symptom! Menschen jeden Alters klagen darüber. Die Ursachen sind vielfältig. Aus verschiedensten Gründen sind Senioren jedoch wesentlich öfter betroffen als junge Menschen. mehr erfahren


11. Dezember 2010

Mini-Implantate

Künstliche Zahnwurzeln minimalinvasiv implantieren – geht das? - Ja! Während bei der klassischen Implantologie in der Regel zunächst das Implantat gesetzt wird und im Unterkiefer drei
Monate, im Oberkiefer sechs Monate, abgewartet wird, bevor der Zahnersatz darauf... mehr erfahren