3D Röntgen

Müssen Ihre Weisheitszähne entfernt werden oder wünschen Sie eine Versorgung mit Implantaten? Wie bei allem im Leben möchte man im Vorfeld wissen, worauf man sich einlässt. Um diese Eingriffe genau planen zu können, benötigt Ihr Behandler jedoch mehr Informationen, als ihm ein zweidimensionales Röntgenbild geben kann.

Leider war es bis vor kurzem noch nicht möglich, dreidimensionale Röntgenbilder der Kiefer und des Schädels anzufertigen, ohne den Patienten der hohen Strahlenbelastung eines CT’s auszusetzen. Seit ein paar Jahren gibt es die Digitale Volumentomographie, ein Röntgenverfahren, welches speziell für Zahnärzte und MKG-Chirurgen entwickelt wurde, um die knöchernen Strukturen des Schädels in allen drei Raumebenen darzustellen. Nähere Informationen erhalten Sie auch in unserem DVT Flyer.