Implantologie

Als Implantat wird eine künstliche Zahnwurzel bezeichnet. Diese wird in den Kieferknochen eingesetzt und dient als Verankerung für den neuen Zahnersatz. Fehlende Zähne können auf diese Weise naturnah und hochästhetisch ersetzt werden. Durch ihre optimale Funktionalität sind Implantate dem herkömmlichen Zahnersatz vorzuziehen.

Was sind Implantate

Als Implantat wird eine künstliche Zahnwurzel bezeichnet. Diese wird in den Kieferknochen...

mehr erfahren

Einsatzmöglichkeiten

Auf Implantaten, die fest im Kiefer verankert werden, können Einzel- kronen, Brücken...

mehr erfahren

Vor- und Nachteile

Fester Halt, Schonung der Nachbar- zähne, Schutz vor Knochenabbau, Lebensdauer, Ästhetik...

mehr erfahren

Voraussetzungen

Voraussetzungen für eine Implan- tation sind ein abgeschlossenes Kieferwachstum, eine...

mehr erfahren

Nachsorge

Ein individuelles Implantat Recall- system ist erforderlich, um sowohl die stabile Verankerung als...

mehr erfahren

Alternativen

Zu den Alternativen zählen die festsitzende und die herausnehm- bare Variante. Zu der...

mehr erfahren

Pflege

Eine perfekte Zahnreihe und gut sitzender Zahnersatz bieten ein großes Stück Lebensqualität...

mehr erfahren

Knochenaufbau

Falls die Knochendichte und Qualität für die implantologische Insertion nicht ausreichend sein sollten...

mehr erfahren

3D Röntgen

Müssen Ihre Weisheitszähne entfernt werden oder wünschen Sie eine Versorgung mit Implantaten...

mehr erfahren